Der dumme, falsche und gefährliche Philosoph Gert Scobel


Am 12.10.2023 gab es im Fernsehen (3Sat) eine Sendung von und mit dem Philosophen Gerd Scobel unter dem Titel: 


scobel – Emergenz: Das verborgene Prinzip des Lebens
Das Ganze ist
 mehr als die Summe seiner Teile: Für das Prinzip emergenter Systeme wie Bewusstsein oder Schwarmverhalten gibt es noch keine Erklärung, auch wenn es gut beschreibbar ist.


Im Programmhinweis im Internet stand dann noch unter anderem Folgendes geschrieben:


Überraschend komplexe und neue Eigenschaften

In der Natur begegnen wir diesem bemerkenswerten Phänomen nahezu überall: ...

Das Emergenzprinzip
Auch in Gesellschaft und Wirtschaft sind wir von emergenten Systemen umgeben: ...

Die Wissenschaft und dieses grundlegende Prinzip des Lebens

Werden wir es jemals vollständig entschlüsseln können? Weshalb ist es so bedeutend, wenn wir etwas verändern wollen?


Darüber diskutiert Gert Scobel mit folgenden Gästen:

Viola Priesemann, Physikerin und Professorin ..
Achim Stephan, Philosoph, Professor für Philosophie der Kognition ...
Stefan Thurner, Physiker und Komplexitätsforscher, Professor für die Wissenschaft Komplexer Systeme ...


Meine Stellungnahme

Scobel verweist auf "dieses grundlegende Prinzip des Lebens" und dass darüber mit den genannten Gästen diskutiert wird. In der Diskussion ist dann von einem Prinzip des Lebens keine Rede mehr! Stattdessen gibt es viel Geblabbel ohne Ergebnis, es sei denn die Feststellungen der "Experten in der Runde" (die genannten Gäste) darüber was man, deren Ansicht nach, weiß oder nicht weiß, wird als Ergebnis bezeichnet. Also eine reine Selbstinszenierung des Gert Scobel und seiner Kollegen von der "offiziellen Wissenschaft" in der "Experten-Runde", also "in Geſellſchaft von Adepten" (Goethe im Faust). Ob so etwas die Gebührenzahler des Fernsehens interessiert? Eher nicht! Aber egal, die Gebühren sind unter Staats- und Regierungszwang eingenommen worden und müssen jetzt "hinausgehaut werden" und da bietet sich z.B. der Philosoph Gert Scobel mit seinem Geblabbel als Empfänger dieser schmutzigen Gebühren an.


Scobel weist auf ein verborgenes Prinzip des Lebens in der Überschrift und verweist nachher geheimnisvoll zusätzlich auf dessen Bedeutung, "Weshalb ist es so bedeutend, wenn wir etwas verändern wollen".  (Siehe: scobel – Emergenz: Das verborgene Prinzip des Lebens, und in dem Absatz: "Die Wissenschaft und dieses grundlegende Prinzip des Lebens Werden wir es jemals vollständig entschlüsseln können? Weshalb ist es so bedeutend, wenn wir etwas verändern wollen?").

Von einem "Prinzip des Lebens" oder der "Bedeutung, wenn wir etwas verändern wollen", ist dann auch keine Rede mehr! Wahrscheinlich hat Scobel etwas darüber erfahren und weiß nur noch nicht, wie er es anbringen kann, ohne den Urheber zu nennen.


Lug und Betrug des Gert Scobel

Scobel stellt das Prinzip des Lebens hier als etwas bislang Unentdecktes dar. Dabei ist das Prinzip des Lebens 2004 von mir entdeckt und im Frühjahr 2005 unter dem Namen Das Prinzip allen Lebens (später auch als Das Grundgesetz allen Lebens bezeichnet, siehe https://www.west-dietmar.de) veröffentlicht worden.


Elite und Scobel zu dumm oder zu falsch und verdorben (arrogant, ignorant, schlecht)

Die Tatsache, dass über das Prinzip allen Lebens von Seiten der offiziellen Wissenschaft nicht berichtet wurde oder sich damit nicht - zumindest öffentlich nicht - auseinandergesetzt wird, zeigt entweder wie dumm (dumm steht für: Zusammenhang nicht erkennen oder nicht verstehen) die offizielle Wissenschaft ist oder wie verdorben die offizielle Elite ist. 

Dass sie - die offizielle Elite - damit Verbrechen begehen, stört sie nicht. Da unterscheidet sich die heutige offizielle Elite nicht von der Handlanger-Elite in Deutschland vor etwa 85 Jahren. Die Verbrechen bestehen darin, dass bestes Wissen den Menschen vorenthalten wird oder es sogar verboten ist, es ihnen zu sagen! Das stellte bereits Goethe fest und äußerte sich dazu in seinem Faust wie folgt: "Das Beste, was du wissen kannst, Darfst du den Buben doch nicht sagen". Sich dieser Tatsache bewusst zu sein, ist deshalb so wichtig, weil sie - Wissen und bestes Wissen - in die Erziehung eingehen, die nachher bestimmend dafür ist, "wozu Menschen fähig sind".


Gert Scobel - Scharlatan und Nichtsnutz

Scobel tut so und gibt sich so, als stünde er über der gesamten Wissenschaft. Überall schwätzt er mit, auch und besonders dort wovon er nichts versteht. Er sagt, er beurteilt was bekannt ist oder nicht, ohne Rücksicht auf das was andere Menschen bekannt gemacht haben, entdeckt oder erforscht haben, so als stünde er mit seinem "philosophischen Wissen" über allem anderen. Dabei hat er, Gert Scobel, wenig oder kein Wissen von den Grundlagen der Naturwissenschaft und ist dementsprechend einer der nichts zum Wissen dieser Welt beigetragen hat, außer einiges Wissen aufgesammelt zu haben und damit wichtig zu tun!


Hierzu kann man im Internet lesen:


scobel - Was ist Leben?
Was ist Leben? Diese grundlegendste Frage der Biologie stellen sich Naturwissenschaften genauso wie die Philosophie und die Weltreligionen. Über die Definition herrscht keine Einigkeit.
Produktionsland und -jahr:  Deutschland 2022
Datum: 07.07.2022


Über die Definition herrscht keine Einigkeit (bei den Dummen!) - wird hier unter anderem ausgesagt.


Es herrscht "keine Einigkeit" bei den Menschen, die nicht zugeben können, dass es andere Menschen gibt, die mehr wissen oder es besser wissen als sie selbst. Es war schon immer so, dass Menschen, die wenig wissen und in Positionen sind, denen sie eben aus Mangel an Wissen nicht gerecht werden können, ihre Unwissenheit verdrängen, indem sie diese mit entsprechenden "blinckenden Reden" (Goethe im Faust) verschleiern. Und sie kommen dann offensichtlich zu dem Schluss, dass was sie nicht wissen, andere auch nicht wissen können. Deshalb werden von diesen Typen wie Gert Scobel Themen selbst nicht diskutiert, die sie so großkotzig und geheimnisvoll zugleich meist in der Überschrift ihrer Vorträge verpacken, sondern nur hingestellt und dann herum geredet, wie es auch in diesen genannten Sendungen war.


Scobel - eine Gefahr für die Gesellschaft

Dieses Treiben und Benehmen (Verhalten), wie es Gert Scobel und ähnliche Adepten ausüben, ist für eine Gesellschaft sehr gefährlich. Das ist z.B. darin zu sehen, wie Deutschland allgemein zurückfällt, "verarmt", verroht, verpöbelt und verblödet - vor allem. Schauen, vielmehr hören Sie sich dazu die Menschen an, die in führenden und machthabenden Positionen sind, z.B. in der Regierung Olaf Scholz.

In die höheren Positionen rücken immer weniger fähige Menschen auf, weil sie sich gegenseitig fördern und so die fähigeren Menschen unterdrücken und auf Distanz halten. Gerade heute regiert wieder das Pöbel, z.B. "das Triumvirat"*) Scholz-Habeck-Lindner, wobei ich hier diese Bezeichnung - Pöbel - für Menschen benutze, die für die Positionen, die sie inne haben, nicht geeignet sind. Deswegen wäre es auch nicht überraschend, wenn Gert Scobel von Walter Steinmeier (auch ein Blabbler) ausgezeichnet würde. Das würde nur den Absurditäten und Widersprüchen entsprechen, die sich in Deutschland breitgemacht haben und herrschen (und immer mehr frauschen).

 

*)

Triumvirat war ein inoffizielles Zweckbündnis zwischen drei mächtigen Politikern: Julius Cäsar, Pompeius und Crassus. Sie umgingen die Verfassung der römischen Republik und setzten ihre eigenen politischen Interessen durch. (Aus dem Internet).


Jetzt, heute nach 2.000 Jahren haben wir in der BRD wieder so einen "flotten Dreier" als Zweckbündnis und Sie umgehen die Verfassung, wie die damals.


Eröffnet: Fr., 17.11.2023

Weiter bearbeitet:


Ich erstelle gerade Inhalte für diese Seite. Um meinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden benötige ich hierfür noch etwas Zeit. Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder.


Vielen Dank für ihr Interesse!

 




 

Besucherzähler:

 

 



   07.05.2024    1.271.732

   01.03.2024    1.219.000

  01.01.2024    1.192.897

    01.12.2023    1.186.550

    01.10.2023    1.171.720

    01.09.2023    1.165.500

    03.08.2023    1.161.043

     01.07.2023   1.154.350

    01.06.2023   1.148.351

    01.02.2023   1.123.794

    01.01.2023    1.116.310

    01.12.2022    1.109.827

   01.11.2022    1.102.832
    01.10.2022    1.096.866

    01.09.2022    1.088.480

    01.08.2022    1.079.161

    01.07.2022     1.071.127

    01.06.2022    1.063.500

    11.04.2022    1.050.647

    01.11.2021   1.013.000

     01.09.2021   1.000.400

     30.08.2021   1.000.011 

     12.08.2021      996.473

     01.06.2921      981.150

     01.04.2021      966.900

     11.03.2021      963.279

     01.12.2020      949.274 

     01.11.2020      945.560

     01.10.2020      941.180

     01.09.2020      936.510

     01.08.2020      932.060

     01.07.2020      928.406

     01.06.2020      924.494

     01.05.2020      921.215

      01.04.2020      918.562

      01.03.2020     915.750

      01.02.2020      913.700 

      01.01.2020      911.156 

      01.01.2019      858.098

      01.10.2018      843.834